Unser Alltag in Corona-Zeiten

Seit der Corona-Pandemie ist nicht nur in unserem Caritas-Altenzentrum nichts mehr wie es war. Abgesehen vom unfreiwilligen Verzicht auf den Besuch von Familie, Freunden und Vertrauten fehlen auch die gemeinschaftlichen Morgenrunden und alle anderen Veranstaltungen, zu denen man sich im Wohnbereich oder in der Cafeteria getroffen hat. 

Da Not aber erfinderisch macht, gibt es nun etwas Neues im Haus: Radio St. Barbara versorgt unsere Bewohnerinnen und Bewohner seit zwei Wochen täglich um 10 Uhr mit den Nachrichten aus der Tageszeitung. Dazwischen läuft Musik, Gedächtnistraining oder es wird eine Geschichte vorgelesen. 

Und hier für Sie ein paar Bilder live aus unserer Radiostation: 

Radio St. Barbara Radio St. Barbara 

Schutzmaßnahmen Corona-Virus

Corona

Für alle unsere Dienste und Einrichtungen haben wir Schutzmaßnahmen ergriffen, um die Verbreitung des Corona-Virus zu unterbinden. Diese werden täglich aktualisiert.

Daher haben wir uns entschieden, in allen unseren Diensten und Einrichtungen Besucher*innen und Dienstleistern keinen unmittelbaren Zugang zu ermöglichen. Sollten Sie im Ausnahmefall doch Zugang erhalten, ist es  zwingend notwendig, dass wir Ihre Kontaktdaten sowie einige weitere Informationen zu Ihrem Gesundheitszustand notieren.

Die Kund*innen der Caritas-Zentren bitten wir, die Online-Beratung zu nutzen. Wenn Sie das Thema auswählen, bei dem Sie Beratung wollen, sich dann registrieren und Ihre Postleitzahl eingeben, werden Sie direkt mit einem / Ihrem Berater verbunden. Sie können natürlich auch anrufen. Nutzen Sie dazu die Telefonnummer in der Kontaktspalte.

Alle unsere Beratungsangebote stellen zunächst bis zum 31. Mai 2020 komplett auf Telefon-Beratung und/oder Online-Beratung um. Dokumente und Bescheide können auch online mit Ihnen bearbeitet werden. Wir informieren Sie auf dieser Seite, wenn wir die Schutzmaßnahmen wieder aufheben können.

Für eine seriöse Information empfehlen wir die Seite der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung: https://www.bzga.de/

Angebot

Herzlich willkommen!

 

Die Vorderansicht des Caritas-Altenzentrums St. Barbara in St. Ingbert  mit dem Haupteingang.

Wenn Sie an der Schwelle eines Umzugs in unsere Einrichtung stehen, sind wir Ihnen und Ihren ngehörigen gerne behilflich. Das Informationsangebot auf dieser Internetseite soll Ihnen dabei eine erste Orientierung und Hilfe geben.

Grundsätzlich möchten wir Sie bei Ihrem neuen Schritt begleiten. Denn mit dem Umzug in ein neues Zuhause sind immer eine Vielzahl von neuen Eindrücken verbunden. Das betrifft auch den Wechsel von der häuslichen Umgebung in eine Seniorenpflege- oder Seniorenwohneinrichtung. Mit meinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bemühe ich mich deshalb darum, dass Sie das Gewohnte in Ihrem Lebensstil und Tagesablauf, in Essen und Trinken, Kleidung und sonstigen Lebensgestaltungen möglichst nahtlos weiterführen können. Besonders liegt uns am Herzen, dass unsere neuen Bewohner ihre familiären Bindungen und ihre Freundschaften aufrechterhalten. 

Bei Krankheit oder Pflegebedürftigkeit bieten wir unsere Unterstützung an, immer mit dem Blick darauf, Ihre Selbstständigkeit und Selbstbestimmung soweit wie möglich zu erhalten.

Wer aus St. Ingbert zu uns kommt, wird sicher die Lage unseres Altenzentrums mit Blick über die Stadt und die vertraute Landschaft zu schätzen wissen. Das hilft, sich in unserem Haus wohlzufühlen, wie wir aus der Rückmeldung unserer Bewohner wissen.

Auch Sie sind uns willkommen. Wir laden Sie herzlich ein, einen Termin für einen Besuch zu vereinbaren und unser Caritas-Altenzentrum St. Barbara  persönlich kennenzulernen.

Paul Lösch
Einrichtungsleiter

Pressemitteilung

Ausstattung zum Schutz vor dem Corona-Virus / Matteo Ceruti / Adobe Stock Foto

Die Caritas-Sammlung im Mai 2020 kommt der Schutzausstattung für Mitarbeiter*innen in stationären Einrichtungen des Caritasverbandes für die Diözese Speyer zugute. mehr

Pressemitteilungen

Von:
  • Pressemitteilungen
13.04.2018

“Mir gefällt meine Arbeit“

Das Caritas-Altenzentrum St. Barbara in St. Ingbert sucht Auszubildende für den Beruf des Altenpflegers - eine anspruchsvolle Ausbildung mit guter Bezahlung und sinnstiftender Tätigkeit. mehr


15.06.2016

Abschied von der Orgel

Im Caritas-Altenzentrum St. Barbara in St. Ingbert wurde der langjährige Organist Berthold Staut feierlich verabschiedet. mehr


10.06.2016

Qualifzierung für Ehrenamtliche in der Altenheimseelsorge

Das Bistum Speyer bietet ab September 2016 die neue Fortbildungsreihe "Ehrenamtliche in der Altenheimseelsorge" an mehr